ÜBER MICH

Meine Leidenschaft ist es, Räume für Austausch und Begegnung zu schaffen und Menschen auf ihrem individuellen Weg zu innerer Klarheit und Lebensfreude zu begleiten. Pantarei kam vor drei Jahren in mein Leben und bereichert es seitdem unermesslich! Der Körper − das ist meine ureigene Erfahrung − ist ein zentraler Spiegel dafür, wie wir unsere innere und unsere äußere Welt wahrnehmen. Er ermöglicht uns nicht nur eine tiefe Beziehung zu uns selbst und zu anderen, sondern schenkt unserem Leben Ehrlichkeit und Tiefe ebenso wie auch Leichtigkeit und Freude. 

Mit meiner Arbeit wünsche ich mir Menschen dabei zu unterstützen das eigene wie das Leben in seiner Gesamtheit zu betrachten – als das aufregend, schöne, überfordernde, tiefe, alltägliche, schmerzliche, liebende Etwas das es ist. Mit jeder Sitzung und mit jeder Begegnung zu lernen, über mich, einen anderen Menschen und das Leben, ist für mich eine Quelle größter Inspiration.

Meine Ausbildungen

MEINE VISION 

In all meinem Wirken möchte ich die Verbindung von Seele und Körper vertiefen und erfahrbar machen! Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass wir als Menschen – als verkörperte Wesen –  unser Menschsein darin finden unsere Seele voll und ganz in unserem Körper landen zu lassen. 

In meiner Vorstellung geht es nicht darum etwas zu transzendieren um möglichst schnell dem menschlichen Wirrwarr zu entkommen. Für mich geht es darum im Leben in einen authentischen und vertieften Kontakt zu sich selbst und damit zu allem Lebendigen zu kommen. 

Beziehungsarbeit und verbundene Kommunikation auf allen Ebenen leiten meine Vision und meine konkreten Wünsche für mein Leben und Wirken. Mit meiner Arbeit möchte ich einen Beitrag zu einer Welt leisten, in der wir uns auf Augenhöhe begegnen und in der die Beziehungen zu uns selbst, zu unseren Mitmenschen und der Welt, sich gegenseitig stärken und vertiefen!